Weihnachtskonzert der Bolschoi Don Kosaken in Berlin

08. Januar 2017

Am 8. Januar fand das Konzert des ruhmreichen Bolschoi Don Kosaken Chors aus Wien im Konzertsaal des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur in Berlin statt.

Chor, Solisten, Tänzer und Musiker - ca. 30 Künstler unter der Leitung von Petja Chudjakow begeistern das Berliner Publikum schon seit 20 Jahren zu orthodoxer Weihnachtszeit im Russischen Haus aufs Neue.

Im Programm sind sakrale Lieder der russisch-orthodoxen Liturgie, Lieder aus dem alten Russland, beliebte Kosakenlieder und -tänze.

Die Original Bolschoi Don Kosaken wurden vor mehr als einem Vierteljahrhundert, nach der Auflösung des legendären Don Kosaken Chor Sergej Jarow, von Prof. Petja Chudjakow in Österreich gegründet. Der stimmgewaltige Männerchor mit Gesangssolisten aus ost-europäischen Opernhäusern eroberte schnell die Herzen des Publikums.

Nun lassen sich die schönsten Kosakenlieder und jede Menge Folklore aus dem alten Russland wieder im Russischen Haus im Januar 2018 live erleben.


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr