Internationaler Frauentag im Sprachzentrum des Russischen Hauses

08. März 2017

Internationaler Frauentag im Sprachzentrum des Russischen Hause

Am 8. März wurde der Internationale Frauentag im Sprachzentrum des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur im Rahmen der allrussischen Aktion „Russland - Liebe ohne Grenzen" gefeiert.

Die im Zentrum für Russische Sprache beschäftigten Frauen wurden aufs herzlichste von Ihren männlichen Kollegen dazu gratuliert. Der kommissarische Leiter der Vertretung von Rossotrudnichestvo in Deutschland Alexander Anisimov überreichte den Frauen die Blumen und sagte ihnen viele warme Worte. Dabei betonte er, dass sie den internationalen Teilnehmern der Sprachkursen nicht nur schöne und richtige Russische Sprache beibringen, sondern ihnen dabei auch russische Kultur und Mentalität vermitteln und damit zum Erfolg der Russischen Sprache in Deutschland beitragen. In der Tat bleiben unsere Lehrkräfte für Russisch dem Russischen Haus treu: viele von denen arbeiten bei uns zwischen 5 und 20 Jahren und sind für ihre engagierte Arbeit und Förderung der Russischen Sprache von Rossotrudnichestvo ausgezeichnet.


Fotobericht

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr