Erstes intellektuelles Spielturnier in russischer Sprache für Berliner Schüler

01. April 2017

Am 1.April, dem Tag der Aprilscherze, fand das erste intellektuelle Spielturnier in russischer Sprache „Der Junge Scherlock“ im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur statt.

Das Turnier wurde zusammen mit dem „Scherlock-Haus in Berlin“, das durch seine Quiz-Spiele für Erwachsene bekannt ist.

Die Teilnehmer des Turniers „Der junge Scherlock“ waren Berliner Schüler im Alter von 12-16 Jahren, die Russische Sprache als zweie oder dritte Fremdsprache in ihren Schulen lernen. Dabei waren auch Eltern, Geschwistern und Freunde der Teilnehmer, die sie unterstützen kamen. Die Schüler stellten nicht nur ihre Kenntnisse der Russischen Sprache unter Beweis, sondern die der russischen Literatur und Kultur. Das Spiel gestaltete sich als familienfreundlich, intellektuell und unterhaltsam.

Insgesamt nahmen am ersten Spielturnier 60 Berliner Schüler. Die Organisatoren sind aber zuversichtlich, dass weiterhin neue Teilnehmer gewonnen werden, und dass solche Veranstaltungen zur Steigerung des Interesses fürs Erlernen der Russischen Sprache im Ausland beitragen.


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr