«Lesen wir mal Puschkin»!

15. Mai 2017

Werter Freund! Im Vorfeld des Tages der Russischen Sprache, der am 6. Juni, dem Geburtstag des großen russischen Dichters Alexander Puschkin, begangen wird, organisiert Rossotrudnichestvo das internationale Projekt „Lesen wir mal Puschkin!&ldq

Teilnehmen können Studenten, Russischlehrer, Besucher der Russischkurse beim Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur.

Wir laden Sie zur Teilnahme an diesem internationalen Projekt ein, wobei wir Ihnen anbieten ein Video aufzunehmen, auf dem Sie oder Ihre Freunde die Gedichte von Puschkin auf Russisch vortragen. Die Videos werden in Social Media des Russischen Hauses und von Rossotrudnichestvo unter Hashtags #почитаемпушкина и #россиялюбовьбезграниц veröffentlicht. Der Sieger wird durch die Abstimmung auf Social Media Kanälen bestimmt. Als Preis gilt die Reise nach Russland.

Bitte senden Sie Ihre Aufzeichnung auf die E-Mail: info@russisches-haus.de.Die Aufzeichnung soll nicht 1 Min. überschreiten. Dabei bitten Wir Sie sich vorzustellen und sagen, aus welchem Land Sie kommen.

Die Frist für zum Anreichen der Videoaufzeichnungen ist 25. Mai 2017.