Eröffnung der Fotoausstellung „Gesichter Russlands“ im RHWK in Berlin

03. Oktober 2017

Am 3.10.2017 wurde im RHWK in Berlin die Fotoausstellung „Gesichter Russlands“ festlich eröffnet. Sie wurde im Ergebnis der Druschba-Tour im Sommer 2017 vorbereitet.

Zur Eröffnung der Ausstellung traten der stellvertretende Leiter der Vertretung von Rossotrudnitschestvo in der BRD Alexander Anisimov, der Botschaftsrat der Botschaft der RF in der BRD Wadim Danilin sowie die Organisatoren und Autoren Dr. Rainer Rothfuß und Hannes Henkelmann auf.

Anliegen der Tour u

nd der Ausstellung ist es, die Wichtigkeit der Begegnungen der Menschen verschiedener Völker aufzuzeigen und gute deutsch-russische Beziehungen zu fördern. In der Ausstellung werden Fotografien mit verschiedenen Motiven präsentiert, die sowohl Traditionen als auch das moderne Russland zeigen.

Zur Vernissage erklangen Werke von P. Tschaikowsky und S. Prokofjew , dargeboten von Prof. S. Gimaletdinow und L. Villeneuve.

Die Ausstellung rief reges Interesse der zahlreichen Besucher hervor.

An der Veranstaltung nahmen Vertreter deutscher Organisationen, Teilnehmer der Druschba-Tour, Landsleute und Medienvertreter teil.

 

www.druschba.info


Fotobericht