Internationale Konferenz „Der neue Mensch und das Jahrhundertspiel“ im RHWK in Berlin

09. November 2017 - 11. November 2017

Vom 9. bis 11. November fand im RHWK in Berlin die internationale Konferenz „Der neue Mensch und das Jahrhundertspiel“ statt.

Die Veranstaltung wurde durch das Zentrum deutsche Sportgeschichte und die Emanuel Lasker Gesellschaft in Kooperation mit deutschen und russischen Partnern organisiert.

Im Rahmen des Programms wurden Filme zum Thema Fußball aufgeführt. Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern traten mit Vorträgen über die Entwicklung des Fußballs in der Sowjetunion auf.

Im Rahmen der Konferenz fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Russland und die Fußball- WM 2018“ statt. Teilnehmer der Diskussion war der bekannte Sportjournalist, der WM- Botschafter der Stadt Sankt Petersburg Gennadij Sergejewitsch Orlow, der über die Vorbereitung der Fußball-WM 2018 in Russland berichtete und auch an einer Diskussion über ein Fußballspiel aus dem Jahr 1972 teilnahm.

Im RHWK sind ein Veranstaltungszyklus und Ausstellungen in Vorbereitung auf die Fußball- WM 2018 geplant.


Fotobericht

Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr