Ausstellung des Kaliningrader Gebietsmuseums für Geschichte und Kunst „Die Geschichte eines Romantikers aus der Stadt K.”

15. Dezember 2017 - 21. Januar 2018

“Die illustrierte Geschichte eines Romantikers” erzählt leicht und künstlerisch über das Leben und Werk von E. T. A. Hoffmann, der in Kӧnigsberg (heute Kaliningrad) im Jahr 1776 das Licht der Welt erblickte.

Die Grafik ist im Stil des Schriftstellers selbst umgesetzt. Dieser schuf neue Fantasiewelten, indem er die Zauberkraft der Vorstellung nutzte.

Die “Geschichte” wurde durch Kinderzeichnungen zum Thema “Maskarade mit Hoffmann” und Illustrationen zum “Nuβknacker” von Künstlern aus Russland, Frankreich und Tschechien und anderen Ländern ergänzt.

Ausstellungseröffnung: 15.12.2017 um 17.30 Uhr

Foyer 2. Ebene


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr