Ballett „Nussknacker“ mit Stars aus Bolshoi, Mariinski- und Mihailowski-Theater in Berlin

30. Dezember 2017 - 31. Dezember 2017

Die erste gemeinsame Ballettaufführung hatten die Stars von Bolshoi, Mariinski und Mihailowski Theater mit „Der Nussknacker“auf der Bühne des Russischen Hauses in Berlin am 30. und 31. Dezember 2017

Dieses großartige Projekt zum 125. Jahrestag der historischen Erstaufführung von „Der Nussknacker“ist in der deutschen Hauptstadt dank der Ballettkompanie „Arts-Michel“ aus Sankt Petersburg möglich gewesen.

„Der Nussknacker“ in der Fassung von Mikhail Venshchikov, der dieses Ballettstück nach Berlin holte, folgt den klassischen Traditionen der Sankt Petersburger Ballettschule und bewahrt alle wichtigen Tanzstücke, die von den Choreographen der Uraufführung Marius Petipa und Lew Iwanow geplant wurden.

Zu den Balletttänzern von „Arts-Michel“ gehören Absolventen der berühmten Waganowa-Akademie des Russischen Balletts in St.Petersburg. Unter den eingeladenen Solisten solcher Theaterhäuser wie Bolshoi, Mariinski und Mihailowski waren Anastasia gorjatschewa, Elvis Nudo, Weronika Ignatjewa, Denis Aliew, Elena Pankowa u.a.

„Der Nussknacker“ in der Aufführung der Ballettkompanie »Arts-Michel« aus Sankt Petersburg sorgte in Berlin für die festliche Atmosphäre kurz vor Silvester. Das unvergessliche Familienerlebnis für Groß und Klein ließ niemanden unbeeindruckt.


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de