PRESSEMITTEILUNG. Die erste FAN-ID im WM-Fanzentrum 2018 in Berlin in Anwesenheit der Ehrengäste übergeben

02. März 2018

Berlin, 3.März 2018 – Heute wurde im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin in Anwesenheit der Ehrengäste die erste FAN-ID feierlich übergeben.

„Wir starten nun mit der Vorbereitung zum wichtigsten Ereignis des Jahres die WM 2018 in Russland und beglückwünschen die deutschen Fans, die nun nach Russland fahren und die russische Gastfreundschaft genießen werden“, sprach In seinem Grußwort S.E. Botschafter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland Sergej Nechaev.

Der 1. Vizepräsident des Deutschen Fussball-Bundes Dr. Rainer Koch betonte die Freude und die Neugier mit denen die deutsche Fans nach Russland fahren werden: in das Land, das die ganze Welt zu Gast bei Freunden“ willkommenheißen wird. Unter weiteren Gästen waren Präsident des Berliner Fußball-Verbandes Bernd Schultz und Kate Lebedeff, geschäftsführende Leiterin von VFS Global Deutschland. Der Glückliche Inhaber von FAN-ID wurde Einwohner Berlins Christoph Ladwein. Er fährt im Juli 2018 nach St.Petersburg, wo er das Spiel um den Platz 3. besuchen wird.

Im Russischen Haus in Berlin fiebert man bereits seit einigen Monaten der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018 entgegen. Bereits im Dezember wurde „WM-Fanzentrum 2018“ eröffnet. Dort werden die Fussball-Fans über die WM-Austragungsorte informiert und mit den neuesten Informationen rund um die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 versorgt. Sogar ein Russisch-Sprachkurs für Fussball-Fans wird ab März angeboten.

Weitere Informationen zur FAN-ID:

Um zu den Spielen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018 zu gelangen, benötigt man eine personalisierte Zuschauerkarte – den Fan-Pass, auch FAN-ID genannt. Die FAN-ID bietet einen schnellen und bequemen Zugang zum Stadion. Die FAN-ID gibt ausländischen Bürgerinnen und Bürgern, die nach Russland als Zuschauer von Spielen der Weltmeisterschaft 2018 kommen, die Möglichkeit der mehrfachen Einreise in das Land, ohne ein Visum zu beantragen.

Um das Dokument zu erhalten, muss man auf der Website www.fan-id.ru einen Fragebogen ausfüllen oder sich an die Fan-Pass Ausgabezentren wenden, die in allen Gastgeberstädten des Turniers und in einigen Städten im Ausland, darunter in Berlin, bereits eröffnet sind.

Für Rückfragen und Anmeldung zum Besuch des „WM-Fanzentrum 2018“:

Tel.: 030/203 02 229, E-Mail: fussball2018@russisches-haus.de


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de