Ausstellung „Тьма&Licht“

28. April 2018 - 27. Mai 2018

Vom 28. April bis 27. Mai 2018 findet im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin die Ausstellung „Тьма&Licht“ statt. Russischsprachige Künstler aus Europa werden ihre Arbeiten zum Thema „Dunkelheit und Licht“

Die auf der Ausstellung zu präsentierenden Kunstwerke werden Besuchern ein bezauberndes Geheimnis des künstlerischen Verständnisses von Licht und Dunkelheit zeigen.

Besucher der Ausstellung werden ein lebendiges Spiel des Lichts in Fotografien von Anatoly Rudakow, Wladimir Sychew und Yuri Barykin erblicken können. Die Arbeiten von Tatyana Deinekina, Sergey Schulga, Tatyana Neljubina bringen einen , über die Verflechtungen vom Licht und Dunkelheit nachzudenken.

Michail Belows Skulpturen sowie Autorenpuppen von Irina Maljukowa und Alexey Spakowskiy zeigen, wie Licht und Dunkelheit im Volumen wirken können.

Die „Licht-Kunstwerke“ von Alexander Kopanjew lassen weder Kinder noch Erwachsene gleichgültig. Walentin Afanasjew, Erfinder des einzigartigen Systems des funktionellen Verhältnisses von Farbe und Ton, welches ermöglicht, Musik in Farbe wahrzunehmen, ließ weder Ausstellungsteilnehmer noch Organisatoren wissen, was er auf der Ausstellung präsentieren wird. Niemand zweifelt, es wird etwas sehr Spannendes.

Spezielle Gäste der Ausstellung sind bekannte Künstler Rafael Ramirez Maro und Alejandro DeCinti.

Wir laden Sie ein, an der Ausstellungseröffnung teilzunehmen.

Der Eintritt ist frei.

https://www.light-dark.de

Adresse: Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin, Saal Nr. 6 (1. Etage).


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de