Eröffnung der Ausstellung “Musen und Ränge. Russische Schriftsteller im Staatsdienst“ im RHWK in Berlin

07. Juni 2018

Am 7. Juni 2018 wurde im RHWK in Berlin die Ausstellung des Staatlichen A.S. Puschkin- Museums „Musen und Ränge. Russische Schriftsteller im Staatsdienst“ festlicheröffnet.

An die Besucher der Vernissage wandten sich der stellvertretende Leiter der Vertretung von Rossotrudnitschestvo in der BRD A.G. Avramenko und der Direktor des Staatlichen A.S. Puschkin- Museums J.A. Bogatyrjew.

Das Ausstellungsprojekt ist russischen Schriftstellern gewidmet, die nicht nur auf literarischem Gebiet auf sich aufmerksam machten sondern auch im Staatsdienst.

Ungeachtet dessen, dass die Epoche Puschkins der Schwerpunkt der Ausstellung ist, wurde ihr chronologischer Rahmen weiter gefasst. Er reicht vom Ende des 18.Jh. bis Ende des 19.Jh.

Unter den Protagonisten der Ausstellung sind ältere Zeitgenossen A.S. Puschkins - G.R. Dershawin, I.I. Dimitrijew, A.A. Schachowskij, N.M. Karamsin, Dichter aus dem Umfeld Puschkins – V.A. Shukowskij und A.A. Delwig sowie Schriftsteller der nachfolgenden Generation - M.J. Lermontow, M.J. Saltykow- Schtschedrin, I.A. Gontscharow, I.S. Turgenjew u.a.

Unter den Besuchern der Vernissage waren Vertreter deutscher Institutionen und Vereine, unter ihnen der Deutschen Puschkin- Gesellschaft, Historiker, Landsleute.


Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Tel.: 030/20 30 22 52
Fax: 030/204 40 58
E-Mail: info@russisches-haus.de
Ticketkasse
Tel.: 030/20 30 23 20
Täglich von 10 bis 19 Uhrв
E-Mail: ticketkasse@russisches-haus.de
Sprachzentrum(Büro)
Montag - Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
Tel.: 030/20 30 22 47
E-Mail: russisch@russisches-haus.de
Russische Sprache und Bildung
Bibliothek
Dienstag- Freitag - 10.00 - 17.00 Uhr
Mittagspause - 13.00 - 14.00 Uhr
E-Mail: bibliothek@russisches-haus.de